Anmeldung und Termine zum Seminar
"Lebensphasen verstehen lernen"

Gibt es eine Möglichkeit, sich auf eine Trauerphase vorzubereiten? Wie bewusst nehme ich meine Lebensphasen wahr? In der Phase des Erlebens oder immer erst im nachhinein zeitversetzt? Wie kann ich mich überhaupt auf das Leben einstellen? Wie funktioniert mein Körper? Warum kann ich meine Gewohnheiten nicht ändern? Beobachte ich meine Gedanken und wie intensiv kann ich meine Gefühle wahrnehmen?

Alle diese Fragen möchten wir in unseren Seminaren und Workshops erläutern. Mit unserem eigenen erstellten Konzept "Lebensphasen verstehen lernen" und unserem speziell hergerichteten "Raum zur Trauer" geben wir Ihnen Anregungen, Ihr Leben und Ihre Lebensphasen einmal aus einer neuen Perspektive zu betrachten und schwierige Lebensphasen besser zu verarbeiten.

 

Inspirationen


Anmeldung Seminar

Termine Seminar "Lebensphasen verstehen lernen"


Freitag, 4. März 2022     14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag, 18. März 2022   14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag, 1. April 2022      14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Preis: 95 Euro pro Person 
Voraussetzung: 2G Regel beachten
Ort: Sandkaulstraße 10

Max. Teilnehmerzahl pro Seminar: 8 Personen

Inhalte des Seminars

Trauerbewältigung in Aachen, Trauerverarbeitung, Trauerprozess, Lebensphasen, Bewusststein, Bestattungen, Beerdigungen, Bestattungshaus, Trauer, Gefühle, Bedürfnisse, Botenstoffe, neuronale Netzwerke, Schinkenmeyer, Würselen, Waldfriedhof, Hüls, Friedhof
  • Warum bin ich traurig?
  • Wie kommt es dazu, dass ich traurig bin?
  • Was passiert in meinem Körper?
  • Was ist ein Gefühl und was ist ein Bedürfnis?
  • Wovor habe ich Angst?
  • Wie ändere ich meine Gewohnheiten?
  • Kann ich mich auf eine Trauer vorbereiten

In unserem Seminar "Lebensphasen verstehen lernen" werfen wir einen Blick auf die inneren Strukturen des Menschseins. Wir lernen zu verstehen, warum wir so reagieren, wie wir im Altag oder in Situationen reagieren, warum wir Ängste entwickeln und wie wir diese antrainierten Gewohnheiten wieder loswerden. Wir lernen zu verstehen, warum wir traurig sind und das jegliches Gefühl, welches wir fühlen, auch seine Daseinsberechtigung hat.

Themen Inseln im Raum zur Trauer

In unserem Raum zur Trauer haben wir über 20 "Themen Inseln" eingebaut, um Ihnen die Inhalte der o.a. Themen zu versinnbildlichen. Ein Sideboard wird zur Darstellung eines Gehirns symbolisiert, eine Blumentreppe zeigt Ihnen Ihre diversen Entwicklungsebenen und ein Baumstamm zeigt Ihnen, was passiert, wenn Sie ein Gefühl nicht bewusst wahrnehmen und verarbeiten.

Wir nehmen Sie mit auf eine intersessante Reise zeigen Ihnen ganz neue Perspektiven auf, aus welchen Blickwinkeln Sie das Leben und Ihre Lebensphasen einmal grundlegend neu betrachten können.

Impresssionen aus unserem Raum zur Trauer finden Sie im nachfolgenden Video.

Informationsbroschüre

Eigens zu diesem Thema haben wir eine interaktive Broschüre aufgelegt, mit welcher Sie schon von zu Hause beginnen können, sich mit diesem umfassenden Thema zu beschäftigen. Innerhalb dieser Broschüre finden Sie verschiedene Kärtchen, die in der Papierform abtrennbar sind. Mit Hilfe dieser Kärtchen können sie dann beginnen, im Internet eine eigene Recherche zu betreiben und neue Impulse zu erhalten, um somit anschließend neue Persepektiven entwickeln zu können.

Melden Sie sich jetzt an!

Kontakt aufnehmen